NEUE BESICHTIGUNGSMODALITÄTEN


Aufgrund der Coronaviruspandemie passt die Burg Chinon ihren Besichtigungsrundgang und ihre Leistungen für die Besucher an, um die Gesundheit aller zu schützen:

  • Wie von der Regierung angekündigt, ist für den Zugang zur königlichen Festung von Chinon die Vorlage eines Gesundheitspasses* für Personen über 12 Jahren und zwei Monaten erforderlich:
    *Gesundheitsnachweis in Papier- oder digitalem Format.

    Angenommene Nachweise sind wie folgt:
    Vollständiger Impfpass mit QR-Code.
    7 Tage nach der 2. Injektion bei Doppelinjektionsimpfstoffen (Pfizer, Moderna, AstraZeneca) ;
    28 Tage nach der Injektion für Einzelimpfstoffe (Johnson & Johnson von Janssen);
    7 Tage nach der Injektion für Impfstoffe bei Personen mit einer Vorgeschichte von Covid (einmalige Injektion).
    Bescheinigung der Covid-19-Wiederfindung:
    positiver RT-PCR- oder Antigentest, der mindestens 11 Tage und weniger als 6 Monate alt ist, mit QR-Code.
    Negative RT-PCR oder Antigentest, der weniger als 72 Stunden alt ist, mit QR-Code.
    Selbsttests sind zulässig, wenn sie unter der Aufsicht einer medizinischen Fachkraft durchgeführt werden.
    Bescheinigung über eine medizinische Kontraindikation.

    Die Konformität der Bescheinigung wird am Eingang gemäß den geltenden Hygienevorschriften überprüft.


  • Für Besucher besteht Maskenpflicht.

  • An mehreren Orten stehen Handdesinfektionsmittel für die Besucher bereit.

  • Die Verkaufsschalter sind mit einer Plexiglasscheibe geschützt. Das Personal, das mit den Besuchern in Kontakt kommt, trägt systematisch einen Mund-Nasen-Schutz.

  • Für die Einhaltung des Abstands zwischen den Besuchern ist es möglich, dass wir den Zutritt zum Ticketverkauf/Boutique auf eine bestimmte Personenzahl beschränken.

  • Die Besucher können ihre Eintrittstickets im Voraus online kaufen und ausdrucken, um den Kontakt mit unserem Personal zu vermeiden. Alternativ können die Tickets auch vor Ort gekauft und vorzugsweise mit kontaktloser Zahlung bezahlt werden.

  • Die Besucher werden in der Boutique gebeten, nur die Artikel anzufassen, die sie tatsächlich kaufen möchten, vorzugsweise per kontaktloser Zahlung.

  • Die auf dieser Seite mitgeteilten Informationen können sich ändern.

Alle diese Maßnahmen, sofern sie von allen respektiert werden, garantieren eine sorgenfreie Begegnung mit der Geschichte unseres Schlosses.